Avatar

Poesie Weißheiten (Poesie)

Katja, Erfurt, Sonntag, 23.02.2020, 16:19 (vor 578 Tagen)
bearbeitet von Katja, Sonntag, 23.02.2020, 16:20

Es kann die Ehre dieser Welt
Dir keine Ehre geben;
was Dich in Wahrheit hebt und hält,
muß in Dir selber leben.
Das flücht'ge Lob, des Tages Ruhm
magst Du den Eitlen gönnen;
das aber sei Dein Heiligtum:
vor Dir besteh'n zu können.

Theodor Fontane

---------------------------------------------------------------------------

Sei wie das Veilchen im Moose,
bescheiden, sittsam und rein
und nicht wie die stolze Rose,
die immer bewundert will sein.

Es dauert ja nur ein Weilchen.
dann ist sie vom Sturme geknickt,
und das bescheidene Veilchen blüht
wo es niemand sieht.

---------------------------------------------------------------------------

Es gibt dreierlei Wege, klug zu handeln:

Erstens, durch Nachahmung, das ist der Leichteste;

Zweitens,durch Erfahrung, das ist der Bitterste;

Drittens,durch Denken, das ist der Klügste

----------------------------------------------------------------------------

"Bleibe immer heiter und fröhlich, mein Kind,
gib Dir Mühe, flink und aufmerksam zu sein,
dazu hilfreich und freundlich gegen Andere,
dann wird Dir das Leben nie schwer werden."

----------------------------------------------------------------------------

Jedes Schiff braucht seinen Hafen,
jeder Vogel hat sein Nest;
und mag auch die Sturmnacht tosen:
halte Deinen Glauben fest !

--
Lebe deinen Traum, Träume nicht dein Leben

Avatar

Poesie Weißheiten

Anja 23 ae, Thüringen, Samstag, 29.02.2020, 15:12 (vor 572 Tagen) @ Katja

echt coole sprüche ;-)

Poesie Weißheiten

TR01BW ⌂, hier und da, Donnerstag, 04.03.2021, 22:06 (vor 202 Tagen) @ Katja

ich finde deine/die Sprüche auch sehr gut, und ein dank dafür an dich.

powered by my little forum