Avatar

Gefüllter Putenrollbraten (Rezepte - Speißen)

Webbi ⌂, Im Netz, Sonntag, 10.01.2021, 12:46 (vor 154 Tagen)
bearbeitet von TR01BW, Mittwoch, 13.01.2021, 16:33

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Putenbrust
Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

2 Paprikaschote(n), rot, je ca. 180 g
2 Paprikaschote(n), gelb, je ca. 180 g
2 EL Olivenöl
100 g Schinkenspeck
70 g Käse (möglichst reifer Gouda), geraffelt
4 EL Basilikum, klein geschnitten
40 g Butter und welche zum Belegen
2 EL Olivenöl
125 ml Brühe (Instant)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 30 Minuten

Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Die Putenbrust zu einer großen Platte aufschneiden. Frischhaltefolie drauflegen und vorsichtig etwas klopfen. Folie entfernen und Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Für die Füllung Paprikaschoten waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl etwa 5 Minuten dünsten. Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden und mit Käse und Basilikum sowie der halben Menge Paprikawürfel vermengen. Salzen und pfeffern. Die Masse auf der Fleischplatte auftragen, glatt streichen und das Fleisch eng einrollen. Mit Spagat umwickeln. In einem Bräter Butter und Öl erhitzen und die Putenrolle darin rundum bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten.
Restliche Paprikawürfel rund um den Braten verteilen und den Braten mit Butterflocken belegen. Braten im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180°C etwa 30 Minuten offen braten. Bratensaft mit Brühe aufgießen und das Fleisch noch etwa 30 Minuten offen braten und öfters begießen. Den Braten zudecken und noch etwa 30 Minuten braten. Aus dem Rohr nehmen, Spagat entfernen und Fleisch ca. 5 Minuten zugedeckt rasten lassen. Bratensaft samt Paprikawürfeln im Mixer pürieren und Basilikum beifügen. Den Rollbraten in etwa 3-cm-breite Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Dazu passen Reis oder Teigwaren.

[image]

--
Hi, wollen wir etwas Mathe üben? Wir könnten Dich und mich addieren, unsere Kleider abziehen, unsere Beine teilen – und uns multiplizieren.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum